Herz­lich Will­kom­men bei

Stur24.de Steuern und Recht Marburg

STEUERN UND RECHT MARBURG

Optimieren Sie Ihre Steuern…

  • null

    Muss das sein?

    Lei­der ja. (Steu­er-) Geset­ze ken­nen alle Aus­ge­stal­tun­gen von „müs­sen, haben, sein“. So gut wie jeder hat eine Ein­kom­men­steu­er­erklä­rung abzu­ge­ben. Kauf­leu­te sind zur Buch­füh­rung ver­pflich­tet und haben einen Jah­res­ab­schluss auf­zu­stel­len.

  • null

    Das darf nicht wahr sein!

    Wer­den steu­er­li­che Pflich­ten und (steu­er-) recht­li­che Vor­schrif­ten nicht, nicht voll­stän­dig oder nicht recht­zei­tig befolgt, droht rich­tig Ärger – von „klei­ne­ren“ Zwangs­maß­nah­men bis hin zur Ein­lei­tung und Durch­füh­rung von Steu­er­straf­ver­fah­ren.

  • null

    So kann’s auch gehen …

    War­um nicht ‘mal Pro­fis ran­las­sen: Bele­ge sam­meln, uns über­ge­ben und dann den Kopf frei haben und die schö­nen Din­ge genie­ßen. Fast alles, was Sie steu­er­lich zwickt, ist unse­re täg­li­che Arbeit.

Rechtlich richtig (re)agieren….

  • null

    Vertrauen und Beratung

    Recht ist ein Mit­tel zur Lösung von Kon­flik­ten. Sie ken­nen Ihr Pro­blem, wir ken­nen das Recht. Alles Wei­te­re ist eine Sache des Ver­trau­ens!

  • null

    Beratung und Vertretung

    Wir kön­nen Sie vor nahe­zu allen Gerich­ten und gegen­über allen Behör­den inner­halb Deutsch­lands und zum gro­ßen Teil auch dar­über hin­aus ver­tre­ten.

  • null

    Konfliktvermeidung und Zukunftsgestaltung

    Die bes­te Kon­flikt­lö­sung ist die Kon­flikt­ver­mei­dung. Damit ist nicht die Unter­wer­fung unter die Inter­es­sen ande­rer gemeint. Viel­mehr gilt es poten­ti­el­le Streit­punk­te im Vor­feld zu erken­nen und unter Wah­rung der eige­nen wirt­schaft­li­chen und recht­li­chen Inter­es­sen ange­mes­se­ne Lösun­gen zu ent­wi­ckeln.

Gemeinsam sind wir noch stärker…

  • null

    Steuern und Recht“ ist mehr als Steuerrecht

    Fast jedes wirt­schaft­li­che Han­deln unter­liegt der Besteue­rung und dem Recht. Der Steu­er­be­ra­ter stößt da häu­fig an fach­li­che und recht­li­che Gren­zen. Der Rechts­an­walt kann die steu­er­li­chen Aspek­te sei­ner Gestal­tungs­be­ra­tung nicht immer abse­hen.

  • null

    Vergangenheitsbewältigung und Zukunftsgestaltung

    Die Anfer­ti­gung Ihrer Steu­er­erklä­rung und das Füh­ren Ihres Pro­zes­ses haben eines gemein­sam: Es geht um die steu­er­li­che und recht­li­che Auf­ar­bei­tung zeit­lich zurück­lie­gen­der Ereig­nis­se. Kurz gesagt: Bei­des ist Ver­gan­gen­heits­be­wäl­ti­gung!

  • null

    Lieber mit Ihrer Zukunft befassen!

    Wir auch! „Schon heu­te an mor­gen den­ken“ heißt es immer wie­der. Das ist rich­tig – reicht aber nicht aus! Sie müs­sen heu­te an die kom­men­den Jah­re den­ken und vor allem: Sie müs­sen Ihre Zukunft aktiv gestal­ten!